« | Home

Erste Schritte zum Entwicklungskonzept Bergheim-West

von Christine Grüger | 22. Januar 2018

Für die Erstellung eines Entwicklungskonzeptes für den Heidelberger Stadtteil Bergheim-West diskutierten wir mit der interessierten Bevölkerung die Bergheimer Themen, wie z.B. zur verkehrlichen Entwicklung, ergänzenden Wohnbebauung, Freiraumgestaltung und Versorgung in zwei Bürgerforen und einem Stadtteilspaziergang . Im ersten Bürgerforum sammelten wir Hinweise zu Stärken und Schwächen in den genannten Themengebieten. Diese flossen in die Gestaltung des ersten planerischen Entwurfs ein. Im zweiten Forum wurde dieser Entwurf den Bergheimer_innen vorgestellt, mit der Möglichkeit darauf ein Feedback zu hinterlassen.

In einer prozessbegleitenden Arbeitsgruppe, die aus Multiplikator_innen und Schlüsselakteur_innen des Stadtteils bestand, wurden die Bürgerforen vor- und nachbereitet. Dabei wurde streng auf die Einhaltung der Heidelberger Leitlinien zur Bürgerbeteiligung geachtet, die vorschreibt, dass nur prozessuale Aspekte der Beteiligung besprochen werden, nicht jedoch inhaltliche Fragestellungen bearbeitet werden. Diese Balance in der projektbegleitenden Arbeitsgruppe zu halten, war nicht immer einfach. Um die Akzeptanz für die Veränderungen im Stadtteil zu erreichen, sind noch viele Gesprächsrunden notwendig.

Topics: Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben