« | Home | »

Bundesgartenschau Heilbronn 2019 und Landesgartenschau Lahr 2018

von Christine Grüger | 1. Juli 2015

 

Leitbild-Workshop zur Landesgartenschau Lahr 2018

Erfolgreiche Gartenschauen zeichnen sich nicht nur durch die höchsten Besucherzahlen aus, sondern vielmehr dadurch, dass sie städtebauliche Impulse in einer Stadt setzen: es entstehen Parks, Bäume werden gepflanzt, Flächen entsiegelt und neue Orte der Identität entstehen.

Die jeweilige Stadt ist über ein halbes  Jahr Magnet für viele Besucher und präsentiert sich und zumeist auch die Region von der besten Seite. Um hier das Ortstypische zu präsentieren, ist eine gute Kommunikation und das Einbeziehen der Ideen und Anregungen von Bürgerinnen, Vereinen, Initiativen, Handwerk, Gastronomie und Tourismus, Politik und Verwaltung eine wesentliche Grundvoraussetzung.

Daher wurde auch in Lahr zur Planung der Landesgartenschau (LGS) 2018 eine breit angelegter Bürgerbeteiligungsprozess im Frühjahr 2014 gestartet. In mehreren, gut besuchten Informationsveranstaltungen und Workshops sind viele Ideen zur räumlichen Gestaltung der LGS 2018 entwickelt worden.

Anfang 2015 wurden die engagierte Bürgerschaft und Schlüsselakteure eingeladen, um gemeinsame Ideen zum Ausstellungskonzept für das rund 180 Tage dauernde Veranstaltungsprogramm der LGS 2018 zu entwickeln. Dabei sollte das Besondere der Stadt Lahr, die „Lahrer Eigenart“, herausgearbeitet  und ein übergeordnetes Motto für die Ausstellungszeit entwickelt werden.

suedlicht hat die Konzeption und Moderation des 1,5 tägigen Leitbildworkshops erstmalig mit Claudia Peschen, Landschaftsplanerin, Moderatorin und Mediatorin gemeinsam übernommen.

Im Workshop sind acht unterschiedliche Visionen für die Landesgartenschau entwickelt worden und mit konkreten Anregungen und Ideen zum Ausstellungskonzept hinterlegt worden. Es liegt nun in den Händen der Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH diese Sammlung auf Umsetzungsmöglichkeiten zu überprüfen.

Mehr dazu auf der website http://landesgartenschau-lahr2018.de

BUGA Heilbronn 2019

_KUW5088

Foto: Werner Kuhnle

Bleiben wir gleich beim Thema Garten! Suedlicht ist auch bei der „großen Schwester“ der Landesgartenschauen, der Bundesgartenschau in Heilbronn 2019 mit dabei.

Seit Frühjahr 2015 moderieren wir im Rahmen der Vorplanungen zur Bundesgartenschau in Heilbronn 2019 sogenannte „BUGA-Cafés. Einen kurzen Überblick über die BUGA-Cafés gibt Christine Grüger im folgenden Interview mit der Stadtzeitung Heilbronn.

Interview_Grüger

 

Topics: Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben