« | Home | »

Der Dialogprozess Herrenberg-Süd geht in die Umsetzungphase!

von Christine Grüger | 3. Januar 2019

Die Stadt Herrenberg hat beschlossen, ein aktives Bodenordnungsmodell (Stadtentwicklungsmaßnahme) anzuwenden, um zügig und einheitlich das größte Stadterweiterungsgebiet zu entwickeln. Die vorbereitenden Untersuchungen werden im Frühjahr 2019 gestartet. Eine Herausforderung ist es die Kommunikation mit den vielen Beteiligten zu koordinieren: einerseits die interne Kommunikation mit den beauftragten Büros, Fachämtern und Politik sowie andererseits mit den Eigentümer*innen und Pächter*innen, der Anwohnerschaft und der interessierten Öffentlichkeit.

Der Rahmenplan HE-Süd, den wir mit verschiedenen Planungsdialogen mit Anwohner*innen, Eigentümer*innen und der interessierten Öffentlichkeit in Bürgerforen und Planungswerkstatt in den Jahren 2016/ 17 begleitet haben, soll nun umgesetzt werden.

Suedlicht moderierte die erste Informationsveranstaltung für die über 300 Eigentümer*innen im Dezember 2019. Weitere Dialoge sind für 2019 im Rahmen der vorbereitenden Untersuchungen geplant.

Topics: Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben