« | Home | »

Urbanes Lernen. Morgen

von Dirk Kron | 6. Januar 2020

Urbanes Lernen/Bildungskonferenz in Freiburg

Dr. Anja C. Wagner, unternehmerisch bekannt als frolleinflow, eine kreative Trendsetterin und aktive Bildungsquerulantin (wie sie sich selbstbewusst nennt) war als schillernde Wachrüttlerin zur diesjährigen Bildungskonferenz im Historischen Kaufhaus der Stadt Freiburg geladen. Ihr Suchraum: Digitale und gesellschaftliche Transformation und Bildung im kommunalen Kontext. Das Ergebnis: Irritation, Staunen, Applaus. Bei vielen ein Gefühl, herausgefordert zu sein. „Out of the box“ denken zu dürfen, jenseits der individuellen Komfortzone. Viele Fragen im Raum und die drängende Erkenntnis: gemeinsam Antworten finden zu wollen, bevor andere die Antworten festlegen.

Dem wachen Impuls folgte ein von suedlicht moderiertes Gespräch, welches sich zu einem engagierten Ringen um künftige Wege (und Werte) in die und mit der digitalen kommunalen Gesellschaft und Ihren Lern- und Lebensräumen entwickelte. Ein aufmerksames, perspektivenreiches und immer wieder sehr persönlich geprägtes Gespräch, respektvoll, ehrlich und offen geführt. Der aufweckende Impuls und die nachdenklich Gesprächsrunde sorgten für einen lange nicht enden wollenden Ausklang bei einem Glas Wein.

Die Bildungskonferenz war zugleich Einladung zum Fachtag URBANES LERNEN. MORGEN, der am darauffolgenden Tag im Forum in Merzhausen stattfand. Eine Übersicht Über Workshops, Angebote und Referenten finden sich auf der Projektwebsite www.urbanes-leben.de

Topics: Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben