« | Home | »

In eigener Sache

von Christine Grüger | 27. April 2015

DASL-Logo

Seit April 2015 ist Christine Grüger Geschäftsführerin der Landesgruppe Baden-Württemberg der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung. Gemeinsam ist sie im Vorstand mit dem ersten Vorsitzenden Dr. Donato Acocella aus Lörrach.

Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung ist ein Zusammenschluss von Fachleuten, die auf den Gebieten des Städtebaus und der Landesplanung oder der damit verknüpften Forschungs- und Planungsdisziplinen durch besondere Leistungen hervorgetreten sind.

Zweck der Akademie ist es, Wissenschaft und Bildung (Aus- und Weiterbildung) in den Bereichen Städtebau und Landesplanung sowie allen damit zusammenhängenden Themenbereichen zu fördern, indem sie sich mit den Problemen der räumlichen Umwelt auseinandersetzt sowie die gewonnenen Erkenntnisse auswertet und zeitnah der Öffentlichkeit zugänglich macht.

Der neue Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, den kollegialen Informations- und Erfahrungsaustausch sowie die fachlichen Diskussionen von aktuellen und grundsätzliche Themen der Raumplanung in Baden-Württemberg im Rahmen der dreimal jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen lebendig zu gestalten; tagesaktuelle Themen in eigenen Formaten regional im Land anzustossen sowie bei Verbandsanhörungen zu Gesetzesvorhaben mitzuwirken.

 

Weitere Informationen:

www.dasl.de

www.bw-dasl.de

Topics: Allgemein | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben